Entscheidung zur Erarbeitung eines Ortsentwicklungskonzeptes (OEK)
März 2021

Im März 2021 haben wir uns dazu entschieden, mit der CIMA Beratung + Management GmbH (cima) ein Ortsentwicklungskonzept (OEK) zu erarbeiten. Die Experten der cima übernehmen hierbei die Konzeption, Organisation und Durchführung des Prozesses.

Durch das OEK wollen wir mit euch Grundsätze und Leitlinien für die zukünftige Entwicklung Mühlenrades erarbeiten. Ziel des Konzeptes ist es, sich frühzeitig mit den unterschiedlichen Themen, die heute und in Zukunft für uns relevant sind, auseinanderzusetzen und eine Strategie zu überlegen.

Wir freuen uns auf euer Mitwirken und eure Anregungen!

Logos
Ortsspaziergang & Workshop
12. Juni 2021: Gemeinsam durch Mühlenrade (abgeschlossen)

Damit wir den Experten der cima die Ecken und Kanten unserer Gemeinde zeigen konnten, sind wir am 12. Juni 2021 gemeinsam entlang einer bereits abgestimmten Route durch unsere Gemeinde gelaufen. Start- und Endpunkt war das Feuerwehrgerätehaus. Im Anschluss des Spazierganges haben wir bei Essen und Getränken nochmals über das Gesehene und weitere Themen diskutiert. 

Beginn: 14:00 Uhr

Ende: circa 16:45 Uhr

Vielen Dank für die rege Teilnahme und das Interesse! 

Ortsspaziergang
Beteiligung - Stärken und Schwächen unserer Gemeinde
Demnächst - 12. Juli 2021 (abgeschlossen)

Die Beteiligung ist nun beendet. Vielen Dank für eure Anregungen, Meinungen und Ideen!

Erläuterung zum Ablauf: Bei der Identifikation von Stärken und Schwächen sowie bei der Entwicklung konkreter Projektideen zählen wir auf euer Wissen! Daher wurden im Rahmen des Mitmach-Kits zwei Arbeitsaufträge erstellt, um möglichst alle Meinungen und Ideen einholen und sammeln zu können. Das Mitmach-Kit konntet ihr entweder hier auf digitalem Wege oder über eine Druckversion einsehen und ausfüllen. Die Druckversion wurde euch per Hauseinwurf zugestellt. Wenn ihr sie ausgefüllt habt, gebt sie einfach bei einem Mitglied der Gemeindevertretung ab.

Arbeitsauftrag I - Die interaktive WikiMap: Hier hattet ihr die Möglichkeit, die Stärken oder die Schwächen unserer Gemeinde, die aus eurer Perspektive bestehen, zu benennen und zu verorten. Falls ihr bereits eine Projektidee für ein konkretes Vorhaben hattet, konntet ihr diese auch in der WikiMap verorten.

Arbeitsauftrag II - Fragebogen zur Gemeinde: In einem zweiten Schritt wurden euch nochmals Fragen zu bestimmten Themenkomplexen der Gemeinde gestellt. Hierbei solltet ihr u.a. auch die derzeitige Ist-Situation bewerten.  

WikiMap
Jetzt ist die Jugend dran!
28. August 2021: Zukunftswerkstatt Mühlenrade (abgeschlossen)

Du bist zwischen 8 und 20 Jahre alt?
Du findest Mühlenrade langweilig?
Hier ist nichts los? Es gibt keinen coolen Treffpunkt zum Abhängen und Spaß haben?
Oder vielleicht hast du ja Ideen, wie man etwas verbessern kann?
Dann komm doch am 28. August um 14:00 Uhr zum Feuerwehrgerätehaus in Mühlenrade und lass uns gemeinsam die Gemeinde in deinem Sinne umgestalten!
In der Zukunftswerkstatt werden wir gemeinsam mit den anderen Kindern und Jugendlichen über die guten und schlechten Dinge in Mühlenrade reden und überlegen, wie etwas in Mühlenrade verändert werden kann.

Warum solltest du mitmachen?
Die Gemeinde Mühlenrade erarbeitet gerade mit der Firma cima ein Konzept für die Zukunft. Und wer, wenn nicht du, sollte hier ein Wörtchen mitreden?
Na klar, jetzt denkst du sicherlich: „Ich bleibe hier doch nicht wohnen. Ich will irgendwann weg, die Welt erleben, in Hamburg oder Berlin wohnen!“ Aber glaub uns: Deine Heimat wird immer ein Teil von dir sein und vielleicht kommst auch du wie viele andere irgendwann wieder zurück.
Und wie cool wäre es dann, wenn du heute dafür sorgen kannst, dass Menschen in deinem Alter später mehr Möglichkeiten haben, sich in Mühlenrade die Zeit zu vertreiben als du es heute kannst? Und vielleicht profitierst du auch schon bald davon. Who knows?!

Abschlussveranstaltung OEK Mühlenrade
24. November 2021 ab 18:00 Uhr (abgeschlossen)

Vielen Dank an alle Teilnehmenden. Das war ein sehr schöner Abschluss! 

Abschluss
Danke für euer Interesse und eure Anregungen
Die eigentliche Arbeit beginnt nun erst!
Mitmachkit Ii